Spiel- und Bolzplätze

Das Spielraumkonzept von Kronsrode Mitte zeichnet sich durch besondere Merkmale aus:

Die Spielräume sollten gut, d.h. barrierefrei erreichbar sein und allen Alters- und Bevölkerungsgruppen gleichermaßen zur Verfügung stehen. Es werden Flächen für Gerätespiel und für spontane Nutzungen und für kleine und ältere Kinder angeboten. Bei der Betrachtung der Spielflächen werden die bestehenden Angebote des Kronsbergs, wie Bolzplätze und Multifunktionsflächen, berücksichtigt.

Neben den beiden großen Spielflächen gibt es auf der Schulwiese und in den privaten Blockinnenbereichen auch kleinere Spielangebote. Das private Spielplatzangebot gilt in erster Linie den jüngsten Kindern und ist als Zusatzangebot zu den öffentlichen Spielflächen gedacht.

Das könnte dich auch interessieren:

Der Bezug der ersten Wohnung von spar+bau naht

Der Bezug der ersten Wohnung von spar+bau naht

Lange haben sie diesem Termin entgegengefiebert, die Umzugskisten sind längst gepackt – nun ist es bald endlich so weit: Die ersten Mieter:innen von spar+bau können wie geplant am 01. Oktober ihr neues Domizil in Kronsrode Mitte (Baufeld 1.3) beziehen. Und können damit schon bald den perfekten Mix aus Stadtnähe und Landluft im Südosten Hannovers genießen,…

Maschseekinder mieten die KITA

Maschseekinder mieten die KITA

In Kronsrode Mitte wird Familienfreundlichkeit großgeschrieben. Seit den ersten Planungen stand fest, es soll eine Kindertagesstätte in das neue Wohnquartier inkludiert werden.

meravis feiert Richtfest von „Am grünen Bogen“

meravis feiert Richtfest von „Am grünen Bogen“

Das Wetter feierte mit als meravis-Geschäftsführer Alexander Dröge das Richtfest von Baufeld 4 eröffnete. Die Fertigstellung des Rohbaus wurde traditionell in ungezwungener Atmosphäre bei Speis und Trank gewürdigt und ein schöner Tag auf dem Kronsberg erlebt.

Delta und meravis legen Grundstein des Iris-Runge-Quartiers

Delta und meravis legen Grundstein des Iris-Runge-Quartiers

Stolz befüllten die beiden Geschäftsführer Dirk Streicher (Delta Bau AG) und Matthias Herter (meravis Immobiliengruppe) die Zeitkapsel und betonierten sie in den Grundstein des Baufelds 11 in Kronsrode Mitte ein.

Mit großen Schritten weiter voran

Mit großen Schritten weiter voran

Auf der KSG-Baustelle hat sich eine Menge getan. Die Klinkerfassade ist in großen Teilen bereits aufgebracht, die Fenster sind nahezu in allen Wohnungen schon eingesetzt. Mit großen Schritten geht es Richtung Fertigstellung.

Mehrfamilienhäuser der KSG nehmen Form an

Mehrfamilienhäuser der KSG nehmen Form an

Aus der Vogelperspektive gut zu erkennen: Die Mehrfamilienhäuser der KSG Hannover in Baufeld B1.2 wachsen rasch in die Höhe.