Stadtteilpark

Der geschwungene Stadtteilpark ist ein großer, zusammenhängender, ländlich geprägter Freiraum, der Kronsrode Mitte umschließt. Er ist das zentrale Verbindungsglied zwischen den Quartieren Nord, Mitte und Süd. Der Stadtteilpark steht allen Besucher*innen offen und ist barrierefrei zugänglich.

Die Baum- und Heckenpflanzungen im Park lassen die Jahreszeiten erleben. Neben den jahreszeitlichen Eindrücken dient die Baumpflanzung der Orientierung im Raum. Einzelbäume und Baumgruppen im Park erzeugen Tiefenwirkung und verstärken das Raumerlebnis. Die Spazierwege im Stadtteilpark werden größtenteils von Heckenpflanzungen begleitet. Die Hecken sind aus unterschiedlichen einheimischen Pflanzensorten mit landschaftlichem Charakter zusammengestellt, die sich innerhalb einer Pflanzreihe abwechseln.

Die weitläufigen und offenen Rasenflächen können für Ballspiel oder als Liegewiese genutzt werden. Zwei Spielplatzanlagen mit einer Gesamtgröße von 7000 m2 komplementieren den Park als Möglichkeit zur Freizeitgestaltung.

Ein modern interpretiertes Fachwerkgebäude am Parkrand wird gastronomische Angebote, Veranstaltungen oder ein Nachbarschaftstreff beherbergen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Mit großen Schritten weiter voran

Mit großen Schritten weiter voran

Auf der KSG-Baustelle hat sich eine Menge getan. Die Klinkerfassade ist in großen Teilen bereits aufgebracht, die Fenster sind nahezu in allen Wohnungen schon eingesetzt. Mit großen Schritten geht es Richtung Fertigstellung.

Mehrfamilienhäuser der KSG nehmen Form an

Mehrfamilienhäuser der KSG nehmen Form an

Aus der Vogelperspektive gut zu erkennen: Die Mehrfamilienhäuser der KSG Hannover in Baufeld B1.2 wachsen rasch in die Höhe.

Zweiter Überflug realisiert

Zweiter Überflug realisiert

Zum inzwischen zweiten Mal haben wir unseren Baufortschritt aus der Vogelperspektive begutachtet. Mittlerweile lassen sich einige Neuerungen feststellen, aber seht doch am besten selbst!

Es geht voran!

Es geht voran!

Tiefgarage und Kellergeschoss sind fertiggestellt und mit der Geschossdecke versehen.

Erster Überflug realisiert

Erster Überflug realisiert

Zum ersten Mal konnten wir den Zwischenstand unserer Baustelle aus der Luft betrachten und das auch noch bei Sonnenschein und Schneedecke. Sobald es taut, geht es wieder mit Hochdruck an den Tiefbau.

Hier wird kräftig gebaut

Hier wird kräftig gebaut

Auf der KSG-Baustelle auf Baufeld 1.2 herrscht reges Treiben. Die großen Kräne sind ständig in Bewegung und platzieren Bauteile und -material dort, wo es gerade gebraucht wird. Mittlerweile ist der Aushub abgeschlossen und die Sohlplatte erstellt.