Baufeld 1.2

Entstehung eines Gebäudeensembles mit 132 Wohnungen unterschiedlicher Größen und Grundrisse durch die KSG. Hier trifft attraktive Architektur auf grüne Wohnhöfe.

Zukunft wird gebaut

Im Baufeld B1.2 entsteht ein markantes Gebäudeensemble mit 132 Wohnungen. Unterschiedliche Wohnungsgrößen und Grundrisse kommen den individuellen Wünschen nach modernem Wohnraum entgegen. Die attraktive Architektur mit ansprechenden Klinkerfassaden zahlt ebenso auf das Wohlfühlkonto ein wie die großzügigen Fensterfronten, die viel Licht in die Wohnungen bringen. Das Konzept aus zehn Einzelgebäuden sorgt für Auflockerung. Diese verleiht dem Gebäudekomplex Großzügigkeit und Offenheit.

34 % der Wohnungen sind öffentlich gefördert.

132 2-5-Zimmerwohnungen in vier Geschossen.

Wohnflächen von ca. 47 m² bis ca. 110 m²

16 öffentlich geförderte rollstuhlgerechte Wohnungen von ca. 50 m²

Lage

Geschützte Wohnhöfe mit viel Grün stehen zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung. Gemeinschaftsflächen wechseln sich mit Ruhe- und Bewegungszonen ab. Die Erdgeschosswohnungen erhalten mit Hecken gesäumte Gärten. Durchbrüche zwischen den Gebäuden stellen die Verbindung zwischen den Höfen und der Straße her. Die Wohnhäuser sind sowohl von der Straßenseite als auch von der Hofseite aus begehbar. Die Zuwegungen sind barrierefrei gestaltet. Sämtliche Zugangsbereiche werden mit Sitzbänken ausgestattet. Eine Tiefgarage wird Parkraum für PKW und Fahrradstellplätze bieten. Zusätzliche Fahrradbügel in den Hauseingangsbereichen und an den Hofzugängen ermöglichen das Kurzzeitparken mit dem Fahrrad.

Auf einen Blick

Bauträger
Architekt
Bauweise:
Massivbauweise mit Betondecken
Fassade:
Klinker / Verblendmauerwerk
Dach:
massives Betondach mit Flachdachabdeckung, Dachflächen begrünt
Ensemble:
10 vollunterkellerte Gebäude inkl. Tiefgarage
Gesamtwohnungszahl:
132 Wohneinheiten

76 freifinanzierte 2-, 3-, 4- und 5-Zimmerwohnungen
mit Wohnflächen von ca. 60 m², 65 m², 80 m², 100 m², 110 m²

40 öffentlich geförderte 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen
mit Wohnflächen von ca. 47 m², 60 m², 66 m², 85 m², 95 m²

16 öffentlich geförderte rollstuhlgerechte 2-Zimmerwohnungen
mit Wohnflächen von ca. 50 m²
Energieeffizienz:
KfW 55
Baubeginn:
Ende 2022 (geplant)

»In Baufeld B 1.2 schaffen wir mehr als nur Wohnraum – wir schaffen ein Zuhause.«

Karl Heinz Range, Geschäftsführer KSG Hannover

Wir sind fleißig am Planen.

Sobald es neue Informationen oder Bilder gibt, erweitern wir diese Seite. Wenn du jetzt schon Fragen hast, melde dich gern bei der Ansprechpartnerin des Bauträgers.

Michael Zok

Telefon: 0511 86 04-224
zok@ksg-hannover.de
www.ksg-hannover.de

KSG

Finde deine Mitte!